Abteilungen

Auch eine Freiwillige Feuerwehr ist in diverse Abteilungen organisiert. Hier stellen wir sie euch vor.

Jugendfeuerwehr

Um für die Zukunft vorbereitet zu sein und Nachwuchs zu gewinnen, wurde 1993 in Guben die Jugendfeuerwehr gegründet. Hier werden Kinder (ab 6 Jahre) und Jugendliche spielend an die Themen der Feuerwehrarbeit herangeführt.
==> zu den Seiten der Jugendfeuerwehr

Einsatzabteilung

Die Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung sind die Frauen und Männer, die für Sie „durchs Feuer gehen“. Sie arbeiten die Einsätze ab, die von der Leitstelle ausgelöst werden.

Dabei geht jede Kameradin, jeder Kamerad einem Beruf (Schule/Studium/...) nach. Dennoch sind sie Tag und Nacht über einen Funkmeldeempfänger (umgangssprachlich: Pieper) oder über die Sirene erreichbar. Nach Alarmierung kommen die verfügbaren Einsatzkräfte zum Gerätehaus und fahren dann gemeinsam zum Einsatz. Aktuell zählt die Einsatzbeitung insgesamt 88 Kameradinnen und Kameraden.

Standorte / Gerätehäuser: ==> zu den Standorten
Fahrzeuge: ==> zu den Einsatzfahrzeugen

Alters- und Ehrenabteilung

In der Alters- und Ehrenabteilung sind jene Kameraden organisiert, die aus den verschiedensten Gründen aus der Einsatzabteilung ausgeschieden sind, sich jedoch weiterhin der Feuerwehr zugehörig fühlen. Die meisten Mitglieder scheiden nach Erreichen der Altersgrenze aus dem Einsatzdienst aus. Dennoch unterstützen sie die anderen Abteilungen bei Veranstaltungen, treffen sich oder organisieren eigene Ausflüge. Derzeit zählen 27 Kameradinnen und Kameraden aus allen Ortsteilen zur Alters- und Ehrenabteilung.
==> zur Seite der Alters- und Ehrenabteilung